Der Grund …

Eingetragen bei: Deutsch | 0

“Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt.”

Dieses Zitat soll NICHT von Theodor Fontane sondern von Holger Fröhner stammen. Das tut seiner Nachvollziehbarkeit keinen Abbruch.

Dass dieses Zitat aus einem Buch stammen soll, das ‘im rechtsextremen Milieu und von Querdenkern’ gelesen werden soll, ebenfalls nicht. Obwohl ich dieses Buch nie gelesen habe – wohl aber letzteren zugeordnet werden könnte – frage ich mich, was mit einer solch tendenziösen und nicht beweisbaren Behauptung bewirkt werden soll? Soll die Verbreitung dieser recht einfachen Binsenwahrheit verhindert werden?